Sonntag, 4. Juni 2017

Sunday Inspiration No.103


Flaschenwand in der Markthalle in Altenrhein bei Staad am Bodensee (nähe Rorschach, Schweiz) Hundertwasser Architekturprojekt.
Hier sind immer mal wieder wechselnde Ausstellungen.
Dies schicke ich zu Ines Sunday Inspiration

Kommentare:

  1. Die Wand ist total toll. Das bringt mich doch direkt auf die Idee, so etwas ähnliches nachzubauen. Mal sehen... Kommt auf jeden Fall gleich in meine Ideensammlung.
    Liebe Grüße
    Frauke von Lüttes Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frauke,

      ich finde diese Wand auch total genial. Die bunten Flaschen sind tatsächlich in das Mauerwerk mit verbaut und je nach Sonneneinfall leuchten die Glasflaschen in den Innenraum. Immer wenn wir von Konstanz aus in Bregenz sind oder Richtung Italien fahren nehmen wir den Weg über Altenrhein um dort in der Markthalle vorbeizuschauen. Liegt dann so quasi auf dem Weg.
      Ein schönes Pfingstwochenende und liebe Grüße vom Bodensee, Burgi

      Löschen
  2. Eine wundervolle Inspiration. Sieht ganz ganz toll aus!
    Liebste Grüße von Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ines,

      schön das Dir meine Inspiration gefällt. Du bist auch diejenige, die mich inspiriert hat, einen eigenen Blog zu machen. Ich habe schon eine Weile bei Dir mitgelesen und finde Deine Posts und Dein Haus so schön und oftmals sind die Ideen bei Dir auch einfach umzusetzen.

      Ganz liebe Grüße vom Bodensee und vielen Dank an Dich als meinen ersten Follower!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen
Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.