Freitag, 2. Juni 2017

Jetzt ist aber gut mit Pfingstrosen und Freitagsblümchen!

Hallo Ihr Lieben,

inzwischen ist die hellrosa Pfingstrose auch erblüht und schon fast wieder am verblühen bei den heißen Temperaturen in der letzten Woche. Sie hat eigentlich nur eine gute Woche durchgehalten.

Hier wo sie jetzt noch steht soll eigentlich mal ein neues Staudenbeet entstehen. Früher war hier ein Hochbeet in der sie sich sehr wohl fühlte. Inzwischen hat die Pfefferminze fast alles übernommen, die eigentlich weg soll, aber sie tut mir so leid, einfach rausrupfen geht nicht und so viel Tee kann ich garnicht trinken.





Um wenigstens ein bisschen Blühendes hier zu haben wurde kurzerhand ein Topfgarten am Stab angelegt und mit Geranien bepflanzt, noch in Töpfen, wo ich mit der Farbe eigentlich nichts anfangen kann, aber mir fehlte die Zeit, sie erstmal zu streichen.

Eine Pfingstrose habe ich noch gerettet, bevor sie alle der Hitze zum Opfer fallen und mit ein paar wilden Heckenrosen, die ungebremst vom Nachbarn rüberwachsen,  in eine Flasche gestellt.


Diese bringe ich jetzt zu Helgas Friday Flowerday.




Kommentare:

  1. Was für eine zauberhafte Päonie !!! Wie schade, dass die wundervollen Pfingstrosen jetzt so schnell verblühen ...
    Herzliche Grüße und ein sonniges langes Pfingstwochenende, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche Dir auch ein paar schöne freie Tage und freue mich ganz doll, das Du so was schönes wie den Friday Flowerday ins Leben gerufen hast. Liebe Grüße vom Bodensee wünscht Dir Burgi

      Löschen

Kommentar veröffentlichen
Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.