Sonntag, 10. Dezember 2017

Sunday Inspiration No. 130 - Der Winter ist da!

Hallo meine Lieben!

Heute wollte ich es mir eigentlich mit dem Strickzeug auf dem Sofa gemütlich machen nachdem ich gestern schon Plätzchenteig für drei Sorten angesetzt hatte und diese im Kühlschrank auf Ihre Weiterverarbeitung warteten. Während des "Doppelpass", das ist eine Fußballsendung und die schaut mein Schatz sonntags immer von 11 bis 13 Uhr war die Küche Weihnachtsbäckerei, hab mich aber wieder mal verschätzt und es ging doch bis 15 Uhr, bis ich mal so den ganzen Teig verarbeitet hatte. Ja und dann sollte es gemütlich werden, Denkste. Da es seit zwei Tagen durchgeschneit hat sind wir beide dann gut eingepackt erstmal raus vor die Tür Schnee schippen. Ich kann Euch sagen, da ist ganz schön was runtergekommen. Die Autos haben wir auch gleich mal frei geschaufelt für Morgen zur Arbeit. Zum Glück (oder Unglück) kam gerade der Schneeschieber der Gemeinde auch durch und hat die Straße geräumt, was aber auch wieder bedeutet, da wir Sackgasse sind und keinen Gehweg haben, wird der Schnee mal rasch vor die Parkplätze geschoben, also wieder von vorne das Auto ausbuddeln, ggrrr. So war der Nachmittag auch wieder "sinnvoll" genutzt und nix mit stricken.


Mit meinem Schneegestöber bin ich jetzt auf dem Weg zu Ines "Sunday Inspiration".

Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent, Burgi

Samstag, 9. Dezember 2017

Weihnachtspost und ein wenig Deko im Flur

Hallo Ihr Lieben,

In den letzten Tagen erreichten mich ein paar schöne selbstgestaltete Weihnachtskarten die ich heute im Flur über meinem Telefonschränkchen (hier wohnen auch die Blumenvasen, Kerzen, Servietten. etc.) an einer Schnur angebracht habe. Bitte nicht auf die Spachtelmasse an der Wand schauen, muss noch gestrichen werden nachdem wir vor ein paar Wochen hier die Lichtleitungen neu verlegt haben.

Von der lieben Bea (Tagesverlauf) bekam ich diese schöne Karte aus der Schweiz mit noch weiteren hübschen Karten, die zum Nachdenken anregen.


Tina vom Dorf hat mir diese wunderschöne selbstgebastelte Karte geschickt und ich hab mich so doll gefreut.


Ganz besonderen Dank geht an meinen Wichtel Sandra von "Sandra's Bastelzimmer". Sie hat sich bei mir persönlich nochmals für Ihr Wichtelgeschenk (Nikolauswichteln bei  Niwibo) bedankt und das fand ich eine ganz tolle Geste.


Da dieses Jahr im Wohnzimmer meine Weihnachtsdeko eher weniger farbintensiv ausfällt, musste im Flur doch ein wenig rot einziehen. Es gehört für mich irgendwie immer zu Weihnachten. 
Unter dem Baum in einem beklebten Karton ist das Modem, welches ich doch gut versteckt habe.
Der Weihnachtsstern versucht auch ein wenig das Kabelgedöns abzudecken.


Ich wünsche Euch allen einen schönen 2. Advent und seid lieb gegrüßt, Eure Burgi vom verschneiten Bodensee

















Freitag, 8. Dezember 2017

Friday Flowerday

Hallo Ihr Lieben!

Die Zeit rennt nur so in diesem Jahr an mir vorbei. Geht es Euch auch so? Weihnachten ist viel zu schnell wieder da, ich habe das Gefühl, es war doch erst vor ein paar Monaten.

Diese Woche habe ich immer noch meinen Strauß von letzter Woche auf dem Tisch, inzwischen sieht er ganz anders aus nachdem die Amaryllis voll aufgeblüht sind. Ich finde die Farbe einfach nur schön.

So sahen die Amaryllis letzten Samstag aus, als ich meinen Strauß bekommen habe und man nur erahnen konnte, wie er sich entwickelt.


Ich bin immer ganz fasziniert, was die Natur daraus macht.

Nun sende ich meinen Strauß 2.0 zum Friday Flowerday.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende und einen gemütlichen 2. Advent.

Liebe Grüße, Burgi



Mittwoch, 6. Dezember 2017

Nikolauswichteln


Hallo Ihr Lieben!

Zunächst einmal ein herzliches Dankeschön an die liebe Nicole von Niwibo, die das Nikolauswichteln überhaupt erst möglich gemacht hat.Vielen Dank an Dich.

Nikolauswichteln!!!

Mein Wichtelpaket aus dem hohen Norden von Stephanie (Steffiskleinewelt) ist mehr als pünktlich angekommen und parkte schon seid zwei Wochen im Gäste-und Bastelzimmer. Schade, sie hat leider nichts einzeln eingepackt oder dekoriert, so kann ich Euch auch keine Verpackung zeigen, aber alles in einem selbst genähten Beutel verstaut der als Einkaufstasche oder Brotbeutel gute Dienste leisten wird.


Hier mal die Sachen auf einen Blick.


Damit die Füße warm bleiben gab es ein Knäuel Sockenwolle.


Für den Garten im nächsten Jahr Zinien und eine Blumenbombe (Wildblumen).


Dazu noch eine Kerze, Beruhigungstee, ein Duschgel, selbstgebackene Plätzchen im Glas und natürlich Lübecker Marzipan da die Steffi aus der Gegend kommt (da hat mein Schatz schon gleich mit den Füßen gescharrt, gleich vernichtet und ich habe es ihm gerne abgetreten) und Nougat (den ess ich selber, obwohl er auch schon darauf geschielt hat) und eine Nikolausikarte.


Ich werde für alles Verwendung finden.

Mein Wichtelpaket ging an Sandra von "Sandra's Bastelzimmer" und ich glaube, sie hat sich sehr darüber gefreut und auch schon bei Nicole verlinkt.

Liebe Grüße und Euch allen einen schönen Nikolaustag.

Burgi

Montag, 4. Dezember 2017

Auf den Nadeln im Dezember

Hallo Ihr Lieben!

Nun ist der Dezember auch schon da, das Wichtelpaket ist verschickt, der Adventskalender gebastelt und auch verschickt und da denkt Frau sie könnte am Wochenende mal ausgiebig Handarbeiten, nee nicht wirklich. Am letzten Wochenende sollte dann noch die Weihnachtsdeko ins Haus einziehen und vor der Haustür steht auch noch so einiges an. Die Weihnachtsbäckerei wird am Freitag (ich habe noch einen Tag Resturlaub und wir müssen den im gleichen Jahr nehmen) wohl in Angriff genommen werden. Trotzdem zeige ich Euch heute, was ich so auf den Nadeln habe.

Das Tuch "Sommernachtstraum" liegt in den letzten Zügen, ich habe inzwischen über 600 Maschen zum Ende hin auf der Rundstricknadel und brauche für eine Reihe gut 45 Minuten, aber noch ca. 3 cm und dann sollte es fertig sein. So wirklich weiß ich noch nicht, wie es nach dem Abketten und spannen aussieht, die Form ist ja nun doch etwas anders wie normale Dreiecktücher.
 

Mein Schal aus Merinowolle in camel, schwarz und lavendel wächst langsam, aber er wächst. Nun bin ich schon am 4. Mustersatz angekommen und macht immer noch Spaß.


Juchu, ein Socken ist fertig und ich habe festgestellt, dass die Anleitung mir viel zu groß ist obwohl sie für Größe 40 angegeben war, aber meinem Schatz passt der fertige Socken (Gr. 43), also bekommt er ihn und natürlich auch den Zweiten.

Meine Platzsets gehen auch in die 3. Runde, zwei sind fertig und das 3. ist angehäkelt. Hierzu komme ich ja nur zwischendurch mal am PC wenn ich Eure Beiträge lese.
 

Ein neues Tuch musste aber angestrickt werden. Ich wollte mal das "Drachentuch" ausprobieren und hatte den Wollbobbel (50 % Wolle, 50 % Polyacryl) bei Wollium gekauft mit der passenden Anleitung. Die Farbmischung nennt sich "Herbsttraum" und lässt sich supergut verstricken und ist kuschelig weich.



Da mein Meusel (Katze) meinte, die Wolle im Körbchen wäre ihr neues Bettchen habe ich meine Handarbeiten jetzt in einer Stofftasche untergebracht. So richtig glücklich bin ich mit der Lösung noch nicht aber zumindest ist sie vorerst Katzensicher.


Ich wünsche Euch eine schöne Woche und lasst es Euch gut gehen,

Liebe Grüße, Burgi

Meine Strick- und Häkeldinge bringe ich zu Maschenfein und zu Fannys liebste Maschen sowie zum Creadienstag.



Sonntag, 3. Dezember 2017

Sunday Ispiration - Adventskalender

Hallo Ihr Lieben!

Ich freu mich, ich freu mich, hat doch mein kleines Schwesterchen mir dieses Jahr auch einen Adventskalender geschickt. Sie bekommt ja schon seit Jahren jedes Jahr einen aber dass ich auch einen bekomme, damit hab ich ja nie gerechnet. Ich freue mich so doll, wo ich doch weiß, wieviel Arbeit sie in ihrem Laden gerade in der Adventszeit hat.
Die ersten 3 Päckchen sind bereits ausgepackt und darin waren Papiermuffinförmchen, Weihnachtsbaumteelichter und ein Schlüpper in schwarz aus Mikrofaser (auf hochdeutsch Unterhose) grins!


Der passt doch genau zu Ines "Sunday Inspiration" und wird jetzt mal gleich dort hingeschickt.

Liebe Grüße und einen schönen 1. Advent, Burgi

Samstag, 2. Dezember 2017

Das doppelte Lottchen - Amaryllis

Hallo Ihr Lieben!

Am Donnerstag hatte mein Discounter diese schöne Amaryllis im Angebot und da musste ich gleich mal zuschlagen. Da gerade keine passende Vase zur Hand musste ein Würstchenglas mit einer farblich passenden Serviette drumherum herhalten.

 

 

Zu dieser Zeit wusste ich noch nicht, das der Blumenstrauß meiner Blumenfee von Heute auch Amaryllis beinhaltet. Aber doppelt hält besser oder vielleicht länger. Sie hat sich wieder so viel Mühe gegeben und die zwei Amaryllis mit weißen Rosen, grünen Chrysanthemen und jede Menge Beiwerk ausgestattet. 


 




Nun darf alles zu Helgas Friday Flowerday. Allen meinen Lieben Freunden ein schönes Wochenende, einen gemütlichen 1. Advent und macht es Euch kuschelig.

Liebe Grüße, Burgi



Mittwoch, 29. November 2017

Adventskalender oder kleine Geschenke im Paket!

Hallo Ihr Lieben!

Wie jedes Jahr bekommt mein kleines Schwesterchen (inzwischen 46 Jahre) ihr Adventskalenderpaket zugeschickt. Sie wohnt mit meiner Mama in meinem Elternhaus, hat dort ihr eigenes Reich, ist eine gestandene Frau mit eigenem Laden (Mode by Katja in Lendringsen), wo man denkt, nun ist sie doch erwachsen aber sie freut sich heute noch wie verrückt, jeden Tag ein Päckchen auszupacken. Die kleinen oder größeren Geschenke werden feierlich im Wohnzimmer meiner Mama arrangiert und sie freut sich über Kleinigkeiten und meine Mama auch. Wir machen uns sonst keine Geschenke zu Weihnachten aber dies muss halt sein da wir ja auch leider 600 km auseinander wohnen und uns nicht so oft sehen können.


So habe ich wieder etwas von meiner Weihnachtsliste abgehakt, Freitag noch Weihnachtsfeier vom Geschäft und kann mich hoffentlich am Samstag auch mal um die Deko im eigenen Zuhause kümmern.

 

Zu Nicole's Papierideen bringe ich nun noch meinen Kalender und wünsche Euch einen schönen Abend und eine gut Restwoche.

Liebe Grüße, Burgi







Dienstag, 28. November 2017

Tuch "Strawberry Jeans" ist fertig!

Hallo Ihr Lieben!


Am Samstag habe ich mein Tuch "Strawberry Jeans", Design von Lizas Laden und gekauft mit der Anleitung und passender Wolle bei 100 Farbspiele, fertig gestrickt. Die Wolle ist eine Mischung aus 50 % Baumwolle und 50 %  Polyacryl und ließ sich gut verarbeiten. Gestrickt habe ich es mit Nadelstärke 3,5 und es ging sich gut aus damit. Das Tuch ist nicht riesig aber nach dem Spannen hat es noch ein wenig zugelegt (205 cm x 56 cm) und damit lässt sich schon was anfangen und es wiegt 180 g.

Vor dem Spannen


Keine Kinder aber Puzzlematten!











 Die verschiedenen Muster waren einfach zu stricken und auch was für Anfänger.
Ich bringe es nun zum Creadienstag und nochmals zu Fannys "Liebste Maschen".

Euch einen schönen Abend und eine gute Woche, Liebe Grüße, Burgi!



Sonntag, 26. November 2017

Das Chaos hat einen Namen - Weihnachtsvorbereitungen!

Hallo Ihr Lieben!

In meinem Gäste- bzw. Bastelzimmer ist das Chaos eingekehrt. Hier sieht es momentan aus als wär eine Bombe eingeschlagen und nicht nur eine Kleine sondern die richtig Fetten aus der Nachkriegszeit, gefühlte 100 kg Sprengstoff. Nur gut, dass sich im Moment kein Besuch angemeldet hat, sonst müsste ich schnellstens ein Räumkomando beauftragen. Die Bastel- und Einpackarbeiten am Wichtelpaket, der Adventskalender für mein kleines Schwesterchen (46 Jahre, grins), Karten basteln für Weihnachten und kleine Geschenke für meine zwei Kolleginnen und meine beste Freundin haben den Raum gefüllt, fast bis unter die Decke. Dazu gesellen sich Kartons zum Verpacken oder welche, die gerade angekommen sind mit Bastelmaterial. Gut dass das Zimmer eine Tür hat, die ich schnell zumachen kann, damit die Fellnasen sich nicht auch noch dort breit machen, weil die finden es sowas von gemütlich.

Schnell noch damit zu Ines "Sunday Inspiration" wobei meine Inspiration darin liegt, hier nächte Woche wieder Normalzustand zu haben.

Liebe Grüße, Burgi

Samstag, 25. November 2017

Von allem ein bisschen - Wichtelpaket, Shelfie und Sonnenaufgang!

Hallo Ihr Lieben!


Gestern Morgen um 6.30 Uhr hatten wir diesen wunderschönen Sonnenaufgang, den ich mal schnell vom Balkon am Schlafzimmer festhalten musste. Eigentlich sah es so die letzten Tage morgens immer aus, nur hatte ich keine Zeit oder nicht daran gedacht ein Bild zu machen. Im Hintergrund die Alpen, die im Moment so nah sind als wären sie direkt am anderen Seeufer.


Mein Shelfie vom November möchte ich Euch auch noch rasch zeigen bevor nächstes Wochenende die Weihnachtsdeko einzieht. Sie ist eher unspektakulär so wie der November, wo nicht wirklich viel passiert ist. Die Pinientöpfchen, die ich Euch schon mal gezeigt habe für meinen Wichtel haben mir so gut gefallen, dass ich auch für mich gleich mal zwei gemacht habe und sogar in Grüntönen, obwohl ich eigentlich Grünsperre habe.

Endlich ist es soweit, mein Wichtelpaket ist fertig, alles ist gebastelt, verpackt und verschnürrt, mit Deko behangen und die Karte ist auch gemacht und am Montag kann es raus zur Post.

Da die Lieblingsfarben meines Wichtels weiß und grün sind habe ich die Verpackung auf ihre Farbe abgestimmt. Mir persönlich gefällt das Papier mit den Mistelzweigen auch richtig gut.


 Puh, wieder was abgehakt von der Weihnachtsliste. Ich hoffe, mein Wichtel freut sich über die Sachen. 

 Zeigen kann ich Euch nur die Verpackung und bringe sie auch gleich mal zu Nicole, die unsere Verpackungsideen sammelt.

Liebe Grüße, Burgi