Samstag, 10. Juni 2017

Es ist Freitag und es gibt Auflauf!

Hallo Ihr Lieben,

mögt Ihr auch so gerne Auflauf! Ich liebe ihn, in allen Variationen und ebenso Gratins.

Wenn es schnell gehen muss, das Wochenende ansteht ist so ein Auflauf doch perfekt. Alles schnell verschnippelt, Hack, Schinken oder sonstwas mit Gemüse, Nudeln oder Kartoffeln vermischt, Ei-, Milch- oder Sahne darüber, noch eine dicke Schicht Käse obendrauf und einfach nur freuen auf ein leckeres Essen. OK, nichts für Kalorienzähler, aber die werden am Wochenende im Garten wieder abgearbeitet und nach einer arbeitsreichen Woche genau das Richtige.

Bei meiner Vorbereitung bin ich ja immer noch so ein wenig an meine Jahre in der Gastronomie (1983 bis 1990 in Grömitz an der Ostsee und Insel Mainau) gewöhnt. Ohne "Mist am Platz", so haben wir es früher scherzhaft genannt (Mise en Place) koche ich auch heute noch. Ich hasse es, alle Zutaten nach und nach zusammenzusuchen und hab da lieber alles schon vorbereitet und kann mit Kochen loslegen.

 Da sieht man auch meine Lieblingsmesser, ich habe einige, aber diese Zwei sind doch meine Liebsten. Damit lässt sich alles schneiden. Mein Großes für das Grobe und mein kleines Hümmelchen, so nannte es meine Oma schon und meine Mama, ich weiß garnicht wie man es richtig nennt, es muss einen Holzgriff haben und richtig scharf sein.
 Jetzt ist alles mal vorgekocht und bereit in die Auflaufform zu wandern.
 Schnell noch den Käse drüber und ab in den Backofen.

 Und wer mag findet hier Nudel-Hack-Gemüseauflauf das Rezept dazu!

Sorry wenn meine Bilder laienhaft daherkommen. Ich bin kein Foodblogger, habe Hochachtung vor denen, die das richtig gut können, aber bei mir muss nach einem 8-Stunden-Arbeitstag was am Abend auf dem Tisch stehen, weil dann haben wir Hunger.

Ich wünsche allen Euch Lieben ein schönes trockenes Wochenende und lasst es Euch schmecken, wo auch immer Ihr seid.
Burgi vom Bodensee

1 Kommentar:

  1. Ohhhh, davon hätt ich jetzt zugern einen großen Teller voll - liebe Aufläufe und Gratins auch in allen Varianten!!! ... so ein "Hümmelchen" hab ich auch - ohne das geht hier nix, nur hats keinen Namen ;)
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen
Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.