Dienstag, 1. August 2017

Beton trifft Frankenwein - eine etwas andere Lampe

Hallo Ihr Lieben!

Heute zum Creadienstag zeige ich Euch die Lampe, die mein Schatz aus einer XXL-Frankenweinflache, Beton und Lampenschirm gebastelt hat.

Leider gibt es keine Bilder der Einzelteile sondern nur das fertige Objekt.

Die Elektrik darin kennt nur er (gelernter Elektrotechniker), alles drumherum kann ich so einigermaßen nachvollziehen.

Nachdem die Elektrik darin verbaut war hat er die Flasche auf einen Holzsockel montiert, mit Schnellbeton verkleidet, einen "Korken" aus Holz geschnitzt und den Lampenschirm angebracht. Ich war anfangs skeptisch, ob das was wird und wie es aussieht, da ich mir nicht wirklich etwas darunter vorstellen konnte, aber es (die Lampe) ist richtig schön geworden und passt perfekt auf den kleinen Tisch im Wohnzimmer zwischen den zwei Sofas und macht am Abend ein tolles dezentes Licht.

Sie sieht aus wie ein kleiner Berg aus dem die Flasche halb herausschaut.







Die Lampe wandert jetzt zum Creadienstag.
 

1 Kommentar:

  1. Da hat sich Dein Mann ja richtig ausgetobt :) Sieht gut aus!

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen