Freitag, 13. April 2018

Frühling in gelb und weiß!

Hallo Ihr Lieben!
Diese Woche hat uns Petrus ja mal richtig verwöhnt. Jeden Tag seit dem Wochenende Sonne und Temperaturen, dass man die Socken in der Sockenkiste lassen konnte. Für mich gibt es nichts Schöneres, endlich raus aus den Socken und Barfuss. Sobald die Füße wieder frei sind, ist der Kopf auch wieder frei.
In der Vase habe ich meinen obligatorischen Blumenstrauß meiner Blumenfee, wie alle 14 Tage, den ich niemals nie mehr missen möchte. Es finden sich darin weiße Rosen, gelbe Gerbera und gelbe Freesien, Früchte des Johanniskrauts und ein Paar seltsame Blätter eines Strauches, den ich nicht kenne.
Auch hab ich meine "Tüte" nochmals mit Tulpen aus dem Discounter bestückt, solange es noch Tulpen gibt passend zu dem anderen Strauß auch in Gelb. Damit wird wohl bald Schluss sein.
Zu Helgas "Friday Flowerday" bring ich jetzt meine Schätzchen und wünsche Euch ein schönes sonniges Wochenende.

Liebe Grüße, Eure  Burgi













Kommentare:

  1. Dieser Floristenstrauß ist ganz klassisch schön. ich muss da an meine Mutter denken, das waren ganz ihre Farben.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Was für hübsche Blumen :))
    Wünsche Dir ein schönes WE
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Burgi,
    was für ein hübscher Strauß. Ich hoffe, er macht dir lange Freude.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Die "Tulpen in der Tüte" sehen klasse aus, liebe Burgi !!! Herzliche Grüße und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen
Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.