Dienstag, 14. November 2017

Pinienzapfentöpfe

Hallo Ihr Lieben!

Ich brauch mal Eure ehrliche Meinung. Ich bin beim Nikolauswichteln bei Nicole von Niwibo dabei und hab einen Wichtel der mich und meinen Blog nicht kennt und den ich auch vorher nicht kannte, also kann ich Euch hier zeigen, was ich gebastelt habe. Natürlich bekommt der Wichtel noch einige andere schöne Sachen (was Gekauftes, was zum täglichen Gebrauch und auch ein paar Leckerchen aus der Küche, was Süßes und eine Karte), aber dieses fällt sozusagen unter die Rubrik "Selbstgemacht". Kann man das so lassen? Mir gefällt es eigentlich ganz gut und ich werde es auch für mich machen aber ich bin so unsicher. Die Tontöpfchen habe ich mit Kalkfarbe in deren Lieblingsfarbe grün und weiß gestrichen, die Zapfen (selbst gesammelt in einem Pinienhain in Italien) und ein paar Häkelbänder und Schneeflocken aus Holz aufgeklebt. Mir gefällt es.
Was sagt Ihr?

Kann das so raus oder muss das weg in die Tonne! Seid ehrlich! Oder habt Ihr noch eine Idee das weiter aufzupimpen?

Ich bring es wenigstens mal zum Creadienstag!

Liebe Grüße, Burgi

Kommentare:

  1. Aber sicher kannst Du das lassen , Das sieht super aus .
    Mir würde es gefallen :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Burgi, ich finde die Idee sehr schön, denn ich bin ein Fan dieser hübschen Zapfen und sammele im Urlaub immer tüchtig davon ;-)
    Ich denke über ein wenig Glitzer und Glamour nach, dasnn wird es festlicher. Was meinst du?!
    Hab es heimelig, dein Meisje

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Burgi.
    Ich finde es auch sehr hübsch und mag solche schlichten Sachen sehr! Ob es noch etwas Glitzer braucht??? Ich glaube es nicht.
    Sei lieb gegrüsst.
    marina

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, liebe Burgi,
    also, ich finde das wunderschön! Mir fiel spontan ein, was wir da als Kinder gemacht hatten : Schokolinsen oder diese kleinen Schokodinger mit den bunten Streuseln drauf ... in Alufolie eingewickelt und in die Zwischenräume plaziert :O) Das bringt Glanz und immer was zu naschen ;O) Als Kindern haben wir das für unsere Omas zu Weihnachten gemacht ;O)
    Ganz herzlichen Dank wollte ich Dir auch noch für die so liebe Herbstkarte sagen! Durch meine vielen Arztbesuche in den letzten Tagen bin ich drüber weggekommen ... heute hab ich sie aber im Post mit drin ;O) ICh habe mich serh, sehr darüber gefreut!
    Ich wünsche Dir einen schönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Burgi, ich würde nichts daran ändern! Schaut doch gut aus.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Burgi,
    ich finde deine kleinen Tännchen total toll...da kann man sich ja einen tollen Wald hinstellen. :)

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Burgi, mir gefallen die Pinienzapfentöpfe!
    Sie machen was her und sind nicht zu verspielt, ich find genau richtig!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Burgi.
    Ich finde es auch sehr hübsch und ich würde so lassen....
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  9. Also, ich kann den anderen nur zustimmen. So lassen! Sie sind genau richtig.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Burgi,
    ich mag sie so, wie sie sind.
    Und bitte nicht noch Glitzer und Glitter....
    So kann es nämlich auch noch nach Weihnachten als Winterdeko verwendet werden.
    Es ist genug verziert und richtig hübsch.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. ich finde sie sehr schön
    ich habe einmal ähnliche gemacht
    etwas rustikaler mit Moos und Naturtöpfchen
    ich finde es immer wieder schön so

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen